Lernen Sie YOGA - Angelika Baier kennen

Mir ging es schon vor Jahren wie vielen Menschen: ich suchte einen Ausgleich zu den Belastungen und dem Getrieben-Sein des Alltags und wollte in meiner Freizeit Leistungsdruck und Konkurrenzgedanken entfliehen. So kam ich zum Yoga!

... und ich habe erfahren:

Yoga ist für jedes Alter und jede Konstitution geeignet und ermöglicht auf unkomplizierte Weise den Ausgleich von Körper und Geist.

Seit 2004 praktiziere ich nun Yoga und besuchte seitdem viele Seminare und Weiterbildungen bei namhaften Dozenten wie Anna Trökes, Jutta Pinter-Neise, Beate Cuson, Klaus König, Monika Swoboda u.v.m.

GELI_SMILE.jpg

Ausbildung:

Seit 2018 absolviere ich im Yogazentrum Ulm die Yogalehrerausbildung. Die erste Stufe dieser Ausbildung zur Yogakursleiterin, endete im November 2020, umfasste 500 Unterrichtsstunden und ist anerkannt von der Prüfstelle Prävention (ZPP).

Bei Gaby Kammler ließ ich mich zur „Yoga und Krebs Trainerin“ weiterbilden. Diese Ausbildung und meine eigene Erfahrung mit der Diagnose Krebs befähigen mich, die TeilnemehrInnen in meinen YOGAundKREBS-Stunden auf ihrem Weg kompetent zu begleiten und zu unterstützen.

Mein Yogaunterricht bezieht sich hauptsächlich auf die Grundlagen des Hatha-Yoga. Hierbei nutzen wir die Körperarbeit, um den Geist zur Ruhe kommen zu lassen und das Leben mit allen Sinnen zu erfahren.

Ich lege viel Wert darauf, dass sich die Teilnehmer in den Haltungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und in der Meditation durch meine professionellen Anleitungen wohl fühlen. Sie sollen lernen, die "Zuviel-Spannung“ loszulassen und in die Leichtigkeit finden.

Namaste!